Sri Swamijis Musik – Raga Sagara – Ozean des Klangs

„music is my love, music is my religion, music is my language, music is my expression.“

Die Musik stellt einen zentralen Aspekt im Wirken Sri Swamijis dar. Bereits in seiner Kindheit hat er seine Spielgefährten zum Singen und Musizieren angeregt. Seit über fünfundzwanzig Jahren gibt er Konzerte in der ganzen Welt.

Anlässlich Seines Konzertes in Davos in der Schweiz, im Juli 2019, erzählt Sri Swamiji in einem Interview über die Geschichte, die Wirkungen und Segnungen Seiner Musik:

Die deutsche Übersetzung des gesprochenen Textes ist hier Interview SGS Davos 2019 erhältlich.

Alle musikalischen Formen haben ihren Ursprung im Ton, der eine der Hauptausdrucksformen der Urenergie und der kosmischen Weisheit ist.

Sri Swamiji verwendet den Ton mit seinen grundlegenden Prinzipien und baut ihn in eine feststehende Melodiestruktur ein, die in der indischen Terminologie als „Raga“ bezeichnet wird. Ragas sind melodische Tonleitern und bilden das Fundament der klassischen indischen Musik.

Bei seinen Konzerten spielt Sri Swamiji auf einem Synthesizer und wird von klassischen Instrumenten wie Tabla, Mrdangam, Violine und Flöte begleitet – eine überwältigende Klangfülle entsteht, die die Zuhörenden in eine meditative und heitere Stimmung versetzt.

„Musik ist meine Liebe

Musik ist meine Religion

Musik ist meine Sprache

Musik ist meine Ausdrucksform“